Dokumentarische Annäherung
an die letzte russische  Zarenfamilie
Von und mit
Margrit Straßburger Anna Smirnowa

 

Es handelt sich um ein immer noch nicht aufgeklärtes Verbrechen.
Gerüchte, Legenden und die verschiedensten Interpretationen wurden und werden weiterhin verbreitet, um die Wahrheit zu vertuschen.
Warum diese totale Auslöschung einer ganzen Familie?
Wer waren die Drahtzieher und wer waren die Beteiligten?
Auch wenn es - leider erst seit ein paar Jahren einige öffentlich gemachte Dokumente gibt, die ein Stück mehr Wahrheit ans Tageslicht bringen über das, was wirklich geschah, bleiben heute über 100 Jahre nach der Ermordung Fragen offen.
Margrit Straßburger und Anna Smirnowa wollen  nicht  bewerten,  anklagen oder verteidigen, sondern folgen authentischen Spuren.
Sie zeigen  originale Dokumente, Bilder und Filme sowie Telegramme und Tonbandaufzeichnungen und laden Sie  anschließend ein,  zu einer Diskussion.

Margrit Straßburger - Schauspielerin, Synchronsprecherin und Theaterregisseurin. Anna Smirnowa stammt aus Russland, lebt seit 2016 in Deutschland und interessiert sich leidenschaftlich für ihre eigene russische Geschichte.